GIBT ES EINE SYSTEMISCHE AUSWEGLOSIGKEIT ?

die momentane geringschĂ€tzung Keynes-scher grundsĂ€tze im oekonomischen mainstream, wird noch verstĂ€rkt von auf systemkonform gebĂŒgelten journalisten, welche die verfestigung gewĂŒnschter realitĂ€t zusĂ€tzlich vorantreiben durch all das, was sie sich nicht gewagt haben zu schreiben. warum beispielsweise die lohnspreizung in eklatanter weise beschleunigt wird, die allermeisten beteiligten von den gesteigerten renditen der produktion ausgeschlossen bleiben, oder wer von den exportĂŒberschĂŒssen profitiert. dies unterminiert gezielt das bewusstsein und den widerstand, wenn in einigen jahren der nĂ€chste technologieschub die arbeitswelt erreicht, und sich in den betrieben 50% der stellen in luft auflösen. da werden schöne worte nicht mehr reichen. spĂ€testens dann wird auch die politik sich nicht mit neusprech davor drĂŒcken können zu handeln, um weiterhin ihr unvermögen zu kaschieren, den konzernen die handlungs-koordinaten zu diktieren. solche umwĂ€lzungen wĂŒrden eigentlich eine grundsĂ€tzliche neubewertung der wirtschaftlichen bedingungen und deren konsequenzen auf die bĂŒrger unabdingbar machen. fĂŒr die bisherigen hauptprofiteure wĂ€re das aber so in etwa der super gau. wenn sich der neoliberalismus wie bisher weiterentwickelt in richtung einer neo-feudalen struktur, wird die schaffung alternativer steuerungsmodelle, die ein humanes selbstbestimmtes leben gestatten, bestimmt nicht auf deren prioritĂ€tsliste aufgefĂŒhrt sein. unter derartig verengtem blickwinkel, werden die staatlichen organe eher eine verordnung erlassen, und die ‚ĂŒberzĂ€hligen‘ phantasievoll stigmatisieren, um sie hernach per einschreiben zum marktkonformen patriotischen frĂŒh-ableben vorzuladen. natĂŒrlich alternativlos. oder könnte es doch so kommen, dass man die ‚rechnung ohne den wirt‘  gemacht hat ?  existiert denn bei der herrschenden apathie der masse ĂŒberhaupt noch ein wille dazu sich zu erheben  ?

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s