QUI BONO ? DIE BIZ+IHRE GELDMASCHINE !

REICH WIRD MAN NICHT DURCH ARBEIT IM HAMSTER-RAD, SONDERN DURCH UMLEITEN VON WERTSCHÖPFUNG AUF DIE KONTEN EINES KLEINEN+EXKLUSIVEN ZIRKEL’s  !

Die Privatisierung des Weltgeldsystems

Der folgende Artikel stammt aus der -virtuellen- Feder des Dänen
Tommy Rasmussen

Tatsächlich wurden alle geschichtlichen Entwicklungen – zumindest seit Einführung des Bankwesens im 16. Jahrhundert durch die internationale ‘Hochfinanz’ manipuliert.

Hier muss man verstehen, dass unter den Banken seit dieser Zeit die fraktionale Geldkreierung existiert.d.h. eine Bank kann durch Hinterlegung einer Sicherheitsleistung von nur wenigen Prozenten bei der ‘Hochfinanz’ einen beliebigen Geldbetrag kreieren, der lediglich voraussetzt, dass die Bank über das doppelte der Sicherheitsleistung an Eigenkapital verfügt.

Damit die Syndikatsbanken einen Vorteil haben, wurde das Bankenrating eingeführt, welches Syndikatsbanken ein Superrating garantierte und die dadurch nur einen Bruchteil an Sicherheiten vorweisen mussten.

An dieser Basisformel hat sich über die Jahrhunderte nichts geändert.
So hinterlegt seit Basel II eine Bank abhängig ihres Ratings zwischen 0,5% und 4% Sicherheit und kreiert dafür 100% Nennwert.

Die jeweiligen Staatsbanken wurden nach 1914 in Zentralbanken umbenannt, und waren seit jeher für die teuere Bereitstellung des Geldes für das Volk damit beauftragt, die teueren Münzen herzustellen, bzw sich diese gegen Kredite von der ‘Hochfinanz’ zu besorgen. Nur hier war Edelmetall sichtbar. Damit war für das Volk klar, dass alles Geld von dem Staat stammt. Tatsächlich waren es aber nur die Münzen.

Die Noten hingegen wurden zwar immer von der Staatsbank gedruckt, konnten aber ebenfalls nur über die Banken emittiert werden.

Da jedem Bargeld immer Buchgeld voraus geht, konnte folglich immer nur die Bank das Geld kreieren.

Die Bank gab Geld immer nur gegen eine Verschuldung durch einen Kredit heraus, für den der Schuldner ein gleichgroßes Pfand hinterlegen musste – weil ja eigentlich der Kredit wertlos war.
Er bestand ja immer nur einem Buchungsvorgang. D.h. der Kredit erlangt immer erst durch die Rückzahlung an Wert und ist davor nur durch das Pfand gedeckt.

Die Bank hat keinerlei Risiko und lässt sich dieses Geschäft gut verzinsen.
Ist der Betrag zurückbezahlt und der eigentliche Wert des Kredites erbracht, so wird er durch die Buchung des Kontos auf Null gelöscht und der Geldwert vernichtet.
Übrig bleibt nur der Zins sowie die Rückzahlungen welche die Bank kassiert und das bei einem Einsatz von maximal 4% Eigenkapital und 4%Sicherheit bei der Zentralbank.

Die Zentralbank ihrerseits steht voll unter der Kontrolle der ‘Hochfinanz’ und funktioniert indem sie den Staat verschuldet.
Der Staat unterschreibt Staatsschuldscheine die er nur bei wenigen Investmentbanken unterbringen kann.
Das sind die Kartellbanken die im Besitz der ‘Hochfinanz’ sind.

Da die ‘Hochfinanz’ seit zumindest 1694 ihren Sitz in London hat, befindet sich dort auch der Stammsitz der Banker, welche diese Staatsschuldscheine seit Urzeiten handeln und seit 1984 offiziell unter der der Bezeichnung ,London Interbank Offered Rate’ (LIBOR) vertreiben.

Sie vermieten diese Staatsverschuldungen an die Banken als ,Sicherheit’, welche diese dann wiederum der Zentralbank bei der Geldkreierung als ,Sicherheit’ vorweisen. Damit ist der Kreislauf geschlossen. D.h. die Investmentbanken verdienen an dem Staat und den Banken.

Alle Zentralbanken unterstehen strikt den Anweisungen der BIS, welche den jeweiligen Nationalen Wohlstand über ein komplexes Regelwerk manipulieren.
Die BIS kennt im wesentlichen zur Steuerung nur den Wechselkurs, die Höhe der Eigenkapitalvorschrift für die Banken sowie deren Zinssatz für die Sicherheitshinterlegungen bei der Geldkreierung, nebst der jeweiligen Risikoeinstufung der unterschiedlichen Kredittypen.

Aller Wohlstand unter dem Volk wird über die Banken extrahiert.
Aller Wohlstand der Nationen durch die Investmentbanken.
Gesteuert wird alles durch die BIS und der ihr unterstellten Zentralbanken.

Wie es dazu kam, zeigt dieser Bericht.

DIE BANK FÜR INTERNATIONALEN ZAHLUNGSAUSGLEICH (BIZ)
Oder ” Bank for International Settelment” (BIS) nachfolgend genannt.

Vorwort
Als David Rockefeller und Zbigniew Brzezinski die “Trilateral Commission” im Jahre 1973 gründeten, mit der Absicht eine “Neue Internationale Wirtschaftsordnung” (NIEO) zu schaffen wollte keiner so richtig daran glauben. Zu diesem Zweck brachten sie 300 auserwählte Elitisten und Führer, aus Wirtschaft, Politik und der Wissenschaft aus ganz Nordamerika, Japan und Europa zusammen.

Nur wenige Leute wollten damals glauben, dass dies die Geburtsstunde der Globalisierung war und manch einer mag sich heute noch fragen wie sie es wirklich geschafft haben die Globalisierung über uns hereinbrechen zu lassen.
Die Leute hatten keinen öffentlichen Auftrag von irgendeinem Land der Welt.
Niemand hat uns gefragt ob wir das Wollen. Doch das war nichts neues. Eine kleine elitäre Gruppe hat längst die Vereinheitlichung und Unterwerfung der Menschheit unter ihr System geplant.

Verschwörerkreisen ist dies wohl bekannt.
Doch dies ist keine Verschwörung mehr. Sie treten offen auf und machen kein Geheimnis mehr daraus.
Sie kontrollieren die weltweiten Medien und stellen sicher, das über ihr Vorhaben positiv berichtet wird.

Natürlich kostet dies eine Unsumme an Geld, doch dafür haben sie seit vielen Jahrhunderten das Wirtschafts- und Bankenwesen so perfektioniert, das es robust und unumwerflich steht.
Den Durchbruch haben sie vor langer Zeit mit der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) bzw. auf englisch der “Bank for International Settlements ” – kurz BIS genannt, geschafft.
Sie nennt sich selbst die “Zentral Bank der Zentral Banker” und ist das Kontrollzentrum für das riesige weltweite Bank System das mit der Genauigkeit eines Schweizer Uhrwerks funktioniert und der sämtliche Zentralbanken der Welt inklusive der jeweiligen Währungen kontrolliert und steuert.

Dieser Bericht gibt eine Zusammenfassung der Vorgeschichte der BIS, wie es dazu kam und wie deren Aufbau bewerkstelligt wurde und deren heutigen Bedeutung.

Einleitung

Der berühmte Geld Experte Dr. Franz Pick sagte einmal,
Weiterlesen

Advertisements

Arbeiten die Nato-Staaten bereits an der Kriegsschuldfrage?

die bürger europas haben es in der hand. der politik muss klar werden, dass die mehrheit dem einzugsbefehl für einen angriffskrieg nicht nach kommen würde. denn wer eine solch logik der agression mitträgt, begeht ein verbrechen.

http://www.zeit-fragen.ch/ARCHIV/ZF_131d/index.php?id=1789

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

♜ V A E • V I C T I S !

die europäer habe sich und den ukrainern, die an den maidan als echte chance glaubten, einen wirklichen bärendienst erwiesen, als sie den mob aus oligarchensöldnern und ultra-faschisten, als legitime demokratische vertreter der ukraine offiziell anerkannten.
heute wurden die sowieso nur als toleranz-alibi geduldeten komunistischen und föderalistischen abgeordneten bei einer sitzung des parlamentes in kiew, unter androhung von gewalt kurzerhand aus dem saal geworfen. dadurch wurden sie einfach mal so, weil sie angeblich sehr seperatistisch un-ukrainisches gedankengut verbreiten wollten, davon abgehalten, ihre meinung öffentlich vorzutragen.

es ist schrecklich wie in der ukraine der wahnsinn von tag zu tag mehr galloppiert.
ich vermag es nicht zu verifizieren, wer nun was zu verantworten hat, und wer wem, welche ‚false flag‘ operation in die schuhe schiebt, oder was nun unter echtem banner durchgeführt wurde.
aber eines dürfte wohl klar sein: die opfer aus odessa, die sich in dieses gebäude flüchten mussten, haben sich den kopf wohl kaum selber mit brandbeschleuniger (napalm?) übergossen, oder sich selbst erschossen.
diese unfassbar entsetzlichen bilder zeigen, dass dort viel mehr als nur ein einfacher hausbrand stattgefunden haben muss.
während dessen verbreiten die journalisten der leitmedien weiterhin wie von geisterhand gleichgeschaltet die version vom: guten westen der sich absolut nur um das seelenheil der menschen sorgt, während angeblich die sichere schuld bei putin,putin und nochmals putin liegt, der ja wie ‚der russe‘ überhaupt nichts anderes als die reinkarnation des bösen sein kann.

aber, und auch das weiss ich sicher,obwohl die medien dies einem gern glauben liessen, also bitte, so platt und eindimensional ist die realität ganz sicher nicht !

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=513733585399031&id=100002871815107&bac=MTM5OTQwMDY5MDoxMzk5NDAwNjkwOjE6NzQ4MDk4ODI0MDY0NDI1NzcyOjEzOTkzOTYwOTM6MA%3D%3D&refid=7&_ft_=qid.6010382866354916720%3Amf_story_key.748098824064425772#footer_action_list

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

ERST WENN MAN VERSTEHT WELCHEN PLATZ DIE UKRAINE IN DER US-STRATEGIE EINNIMMT, BEGREIFT MAN AUCH DIE GENERALSTABSMÄSSIGE GLEICHSCHALTUNG DER EU-PRESSE !

the american century...

the american century…

http://www.geolitico.de/2014/03/31/ukraine-ist-teil-der-us-strategie/

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

BEHIND THE VIRAL-SLOGAN OF FREEDOM THE WORLD IS GETTIN‘ CONQUERED BY A SYSTEM OF MIMIKRY-DEMOCRACY

Washingtons unverhohlene Scheinheiligkeit»

von Paul Craig Roberts
Der Präsident im Weissen Haus hat wiederholt irrtümlicherweise und töricht erklärt, dass es «gegen Internationales Recht» sei, wenn die Krim Selbstbestimmung ausübt. Selbstbestimmung, wie sie von Washington angewendet wird, ist ein Propagandabegriff, der Washingtons Imperium dient, realen Völkern aber nicht gestattet ist. Am 6. März rief Obama Putin an, um dem russischen Präsidenten wieder zu sagen, dass nur Washington das Recht hat, sich in die Ukraine einzumischen, und gegen alle Logik darauf zu bestehen, dass nur die durch den von Washington organisierten Staatsstreich in Kiew installierte Regierung «rechtmässig» und «demokratisch» sei.
Anders gesagt, die gewählte Regierung der Krim, die von den Bewohnern der Krim gedrängt wird, ihnen eine Stimme für ihre Zukunft zu verleihen, ist «undemokratisch» und «unrechtmässig», aber eine nicht gewählte, von Washington eingesetzte Regierung in Kiew ist die Stimme der Selbstbestimmung und Rechtmässigkeit.
Washington ist so arrogant, dass es den überheblichen Narren nie dämmert, was die Welt über Washingtons unverhohlene Scheinheiligkeit denkt.
Seit dem Clinton-Regime hat Washington nichts getan, als das Internationale Recht zu brechen – Serbien, Kosovo, Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien, Iran, Pakistan, Jemen, Somalia, Honduras, Venezuela, Ecuador, Bolivien.
Hat Russland ein Afrika-Kommando? Nein, aber Washington hat eines.
Umstellt Russland die Vereinigten Staaten von Amerika mit Militärbasen? Nein, aber Washington hat die Organisation Nato, deren Existenzgrundlage vor 23 Jahren verschwunden ist, dazu benützt, um das westliche, östliche und südliche Europa zu einer imperialen Armee zu strukturieren mit Brückenköpfen an Russlands Grenzen. Washington ist entschlossen, die Grenzen einer nordatlantischen Verteidigungsorganisation auszuweiten, nach Georgien, in Zentralasien und in die Ukraine am Schwarzen Meer. Beide, Georgien und die Ukraine, sind ehemalige Bestandteile sowohl Russlands als auch der Sowjetunion.
Dasselbe betreibt Washington gegenüber China und Iran. Washington arbeitet daran, neue Luftwaffen- und Marinestützpunkte auf den Philippinen, in Südkorea, Vietnam, Thailand, Australien zu errichten, um von dort aus die Zufuhr von Erdöl und anderen Rohstoffen nach China zu blockieren. Iran ist umstellt von rund 40 Militärbasen der Vereinigten Staaten von Amerika und hat Flotten der Vereinigten Staaten von Amerika vor seinen Küsten stationiert.
In Washingtons Propaganda wird dieser ungehemmte Militarismus präsentiert als «Verteidigung der Demokratie».
Die russische Regierung handelt weiterhin so, als könnten Washingtons Stösse gegen Russlands Unabhängigkeit und strategische Interessen mit Humor und gutem Willen entschärft werden. Washington jedoch hat nichts von beidem.
Seit dem Clinton-Regime befindet sich Washington in den Händen einer Sammlung von Ideologen, die überzeugt sind, dass die Vereinigten Staaten von Amerika das «aussergewöhnliche und unentbehrliche Land» sind mit dem Recht auf die Beherrschung der Welt. Alles, was Washington im 21. Jahrhundert gemacht hat, hat mit diesem Ziel zu tun.
Washington beabsichtigt, die Russische Föderation selbst aufzubrechen. Washington schickt riesige Geldbeträge an NGOs in Russland, die als fünfte Kolonnen Washingtons fungieren und Hand in Hand mit Washington arbeiten, um freie russische Wahlen zu diskreditieren, um Putin und die russische Regierung zu dämonisieren, um antirussische Propaganda und Agitation zu verbreiten. Es ist erstaunlich, wie viele Russen tatsächlich der westlichen Propaganda glauben.
Washington arbeitet auch daran, China mit der transpazifischen Partnerschaft zu isolieren, ist aber zurzeit in erster Linie darauf konzentriert, Russland zu destabilisieren und zu isolieren. Washington ist verzweifelt darauf aus, BRICS zu zerbrechen, die wachsende Organisation von Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika. Mit den grössten Ländern und der halben Weltbevölkerung wächst BRICS zu einer politischen und wirtschaftlichen Macht heran, besonders mit dem Plan der Organisation, mit der Benützung des US-Dollars als Reservewährung aufzuhören. Die Umstellung Russlands mit Raketenstellungen der Vereinigten Staaten von Amerika beeinträchtigt Russlands Souveränität und Unabhängigkeit und schwächt somit auch BRICS als Kraft, die Washington entgegenwirkt.
Viele sind von Washingtons Propaganda getäuscht worden. Die Welt wacht langsam auf. Aber noch rechtzeitig?
Die Medien der Vereinigten Staaten von Amerika und ein grosser Teil der europäischen sprechen mit einer Sprache, indem sie Washingtons Propaganda nachplappern, Washingtons Angriffsziele dämonisieren und unbekümmerte westliche Bevölkerungen auf mehr Krieg vorbereiten. Wie den westlichen Regierungen fehlt den westlichen Medien jede Integrität.     •

Quelle: http://antikrieg.com/aktuell/2014_03_08_obama.htm  vom 7.3.2014
http://www.zeit-fragen.ch/index.php?id=1745

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

WENN DIE LOGIK DES WAHNSINNS SICH IN FORM VON REALITÄT MANIFESTIERT

es ist leider noch viel monströser. in dem gutachten der erz-konservativen us-anwaltskanzlei, die schon für die reagen administration tätig war, wird erklärt, dass die usa nicht nur jeden bei der einreise in ihr land belangen, der bei einer allfälligen befragung snowdens anwesend war, sondern dass die us-behörden vielmehr, dieses ‚verbrechen‘ wie sie es nennen, egal wo auf der welt sich eine solche person aufhält, mit aller härte des gesetzes bestrafen werden.
kommt dazu, dass merkels regierung, dieses gutachten ohne wissen des parlaments in auftrag gab(um im rahmen des heutigen us besuchs von merkel den totalen vorausgehorsam deutschlands zu signalisieren?), und dieses dann breit in den medien streute, während die abgeordneten sowie der nsa-untersuchungsausschuss, erstmals erstaunt aus den medien davon erfahren haben.
man muss es sich mal vor augen halten. das bedeutet in letzter konsequenz, dass sich jeder mensch auf diesem planeten, zum eigenen schutz besser den gesetzten seines eigenen landes widersetzt, als es denn zu wagen, sich nicht in totaler konformität mit der us-gesetzgebung zu verhalten, da man sonst unmittelbar gefahr läuft, in den fokus der us-justiz zu geraten und in der folge, ohne die geringste handhabe, selber rechtliche schritte dagegen ergreifen zu können, den übergriffen und allmachtsphantasien der usa in form nicht quantifizierbarer sanktionen ausgesetzt ist, wenn einem nicht gar ob der herrschenden logik die befürchtung beschleicht, dass der entgrenzte wahnsinn sich definitiv als realität manifestiert, und man, für sein umfeld unter unerklärlichen umständem, durch amerikas strafender hand die ‚fahrkarte‘ über den jordan erhält.

http://www.n-tv.de/politik/Gutachten-Snowden-zu-befragen-ist-strafbar-article12754426.html

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

RESONANZ, DER GENERATOR DES LEBENS

von Dr. Lothar Hollerbach

Mitochondriopathie ist eine Bezeichnung für die Funktionsstörungen der Mitochondrien, manchmal auch als Mitochondriendysfunktion bezeichnet, die eine große Anzahl von Multisystemerkrankungen zufolge haben.

Das gemeinsame Merkmal der Mitochondriopathie ist:
Störung der Zellleistung und der Zellsteuerung.

Welche Auswirkung hat die Funktionsstörung der Zelle?

Es kommt zu Verlangsamung und Fehlfunktionen der betroffenen Zellen, vergleichbar mit Sand in einem lebendigen Getriebe, das kontinuierlich Reibungsverluste erzeugt. Der Körper kann dies eine gewisse Zeit ausgleichen. Erlebt der Mensch Stress in Form von emotionalen oder körperlichen Belastungen, wird der Zellstoffwechsel massiv gestört. Jeder Mensch reagiert mit individuellen Krankheitssymptomen, die seine persönlichen Schwächen aufzeigen.

Die fatalen Folgen sind:
Funktionsstörungen erzeugen Zivilisationskrankheiten, die Multisystemerkrankungen!
Wie kann man eine Mitochondriopathie nachweisen?
Mit Hilfe einer speziellen Labordiagnostik ist eine Mitochondriopathie sicher nachweisbar
Mit Hilfe der Oberon Diagnostik bekommt man Hinweise auf eine Mitochondriopathie
Mit Hilfe von Vitatec Global Scaling erhält man Informationen über nitrosativen und oxidativen Stress und Funktionsstatus der Zelle: ein Maß für eine Mitochondriopathie

Ausführliche Informationen zum Thema:
Was sind Mitochondrien?
Welche Zivilisationskrankheiten entstehen durch Funktionsstörungen der Mitochondrien?
Was sind die Ursachen der mitochondrialen Funktionsstörungen?
Wie ist der Ablauf der mitochondrialen Funktionsstörungen?
Wie neutralisieren die Mitochondrien die toxischen Substanzen?
Was sind die neusten quantenphysikalischen Erkenntnisse bezüglich der Mitochondrien?

Was sind Mitochondrien?

Mitochondrien sind Endobionten (Innenbewohner oder Mitbewohner) der menschlichen Zelle. Während der Evolution haben sich zwei verschiedene Arten von Bakterien, die Archaea und die Proteo-Bakterien zu einer menschlichen Körperzelle verschmolzen.

Jede Körperzelle besitzt ca 1 500 Mitochondrien. Manche Zellen, wie die des Herzmuskels, der Nerven oder der Leber, haben 2 000 bis 8 000 Mitochondrien.

Der gesamte Organismus hat insgesamt 180-190 Trillionen an Mitochondrien. Das Gewicht des menschlichen Herzens besteht aus 70% Mitochondrien.

In den Mitochondrien werden aus Sauerstoff, Zucker und Phosphor eine riesige Menge an Adenotriphosphat (ATP) gebildet. Rund um die Uhr erzeugen die Mitochondrien aus 90% des eingeatmeten Sauerstoffes soviel kg an ATP, wie der Körper in kg wiegt.

Hat ein Mensch 80 kg Köpergewicht, so produzieren seine Mitochondrien für jeden Tag 80 kg ATP.
Die Zellen des Körpers benötigen ATP als Betriebsstoff ohne Pause.

Die Mitochondrien sind die fleißigsten Schichtarbeiter, die nur dann streiken, wenn sie mit Schadstoffen überbelastet und unterernährt werden. Dann allerdings gibt es erhebliche Probleme: Funktionsstörungen der Mitochondrien sind die Ursache für die häufigsten Zivilisationskrankheiten, den Multisystemerkrankungen!

Welche Zivilisationskrankheiten entstehen durch Funktionsstörungen der Mitochondrien?

In erster Linie gehören dazu alle die Krankheiten, die an oberster Stelle der Häufigkeitsstatistik von Erkrankungen und Todesursachen stehen. Die Menschen der so genannten „zivilisierten Welt“ erkranken und sterben am häufigsten an diesen Multisystemerkrankungen.

Die Funktionsstörungen der Mitochondrien sind der Auslöser der Zivilisationskrankheiten, die Symptome, der Ort, die Schwere und Dauer der Erkrankung, sowie der Zeitpunkt des Beginns werden durch Individuelle, zusätzliche Faktoren modifiziert.

Zivilisationskrankheiten mit typischen Krankheitsbildern sind:
ADHS, ADS
Allergien, Neurodermitis, Asthma, Heuschnupfen, Psoriasis, Nahrungsmittelintoleranz
Autoimmunerkrankungen, Thyreoiditis Hashimoto, multiple Sklerose
CFS (Chronisches Müdigkeitssyndrom), MCS (Multiple Chemical Syndrom), Elektrosensitivität
Chronische bakterielle Entzündungen, Infektanfälligkeit (Bronchien, Mittelohr, Tonsillen, Magen)
Colitis ulcerosa, M. Crohn, leaky gut syndrom
Degeneration innerer Organe
Demenz, M. Alzheimer, M. Parkinson
Depression, Schizophrenie, Epilepsie, Neurose, Psychose
Diabetes mellitus, Adipositas, metabolisches Syndrom
Fibromyalgie, rheumatoide Arthritis, PCP
Herzinfarkt, Schlaganfall, Arteriosklerose, Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen
Immunschwächen mit rezidivierenden Herpes simplex, Herpes zoster, Ebstein-Barr Virus, Mononukleose
Impotenz, Frigidität
Krebs
Migräne, Anämie
Orthopädische Erkrankungen: Arthrose, Muskelverspannungen, Periarthritis humero scapularis, Wirbelsäulendegeneration, Discusprolaps
Pilzinfektionen mit Candida, Pneumosystis carinii
Vitaminmangel, Fettstoffwechselstörung
Vorzeitige Alterung, Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen

Hierbei stellt sich die Frage:
welche Krankheiten gehören eigentlich nicht dazu?

Was sind die Ursachen der mitochondrialen Funktionsstörungen?

Gesicherte Auslöser sind:
Toxine durch Rauchen, Schwermetalle, chemische Gifte, Pestizide, Insektizide, Lösungsmittel
Infektionen durch Viren, Bakterien und Parasiten
Psychische Traumata
Physische Traumata, besonders im Kopf und Hals Bereich

Verstärkende Auslöser sind:
Psychischer Stress
Physischer Stress
Geistige und körperliche Überlastung
Medikamente (Antibiotika, Statine, Aspirin, Betablocker, Potenzmittel, Nitrate, Schmerzmittel, Herzmittel wie Enapril etc.)
Nitratreiche Ernährung (Geräuchertes, mit Kunstdünger belastete Nahrungsmittel)
Kohlenhydratreiche Ernährung (Reis, Mais, Kartoffel, Weißmehl- wie Vollkornprodukte)
Elektrosmog
Biologisch wirksame Frequenzen von Handy und schnurlosen Telefonen
Störung der Verdauungstätigkeit (Malabsorption und Maldigestion)

Aufgrund von Stressbelastung produzieren die Zellen des Körpers NO Gas (Stickstoffmonoxid). Für die Entdeckung der NO Gasbildung wurde 1998 der Medizinnobelpreis verliehen! Bis 1970 war die physiologische NO Gaswirkung im menschlichen Organismus unbekannt. NO bewirkt durch eine Gefäßerweiterung eine verbesserte Durchblutung des Körpers.

Ebenso ist NO Gas die first line Abwehr des Immunsystems und wird zur Abwehr von intrazellulären Infektionen, wie Viren, Pilze und Parasiten gebildet.

Bei einer akuten Virusinfektion oder bei chronischer Entzündung findet im Organismus ein akuter ein chronischer NO Gaskrieg statt! Die unkontrollierte NO Gasproduktion führt zu Interaktionen in der Zelle, die im Endeffekt die Funktion der Mitochondrien irreversibel blockieren.

Wie ist der Ablauf der mitochondrialen Funktionsstörungen?

Bei der ATP-Bildung der Mitochondrien mit Hilfe von Sauerstoff O2 entstehen normalerweise reaktionsfreudige, freie Sauerstoffradikale 0- und Stickstoffmonoxid NO, die in funktionstüchtigen Mitochondrien durch Antioxidantien sofort neutralisiert werden.

Ist dies nicht der Fall, so können diese freien Sauerstoffradikale die Mitochondrienmembranen und die DNA der Zelle erheblich beeinträchtigen. Diese freien Radikale suchen sich wie ein Magnet einen Reaktionspartner mit dem sie eine Bindung eingehen und lösen so eine Kettenreaktion von Membran und Zellkernschädigungen aus.

Kommt noch eine Dauerstimulation der Zellen durch Infektionen und psychischen sowie körperlichen Belastungen dazu, erzeugt dies im Körper (siehe oben) einen chronischen NO Gaskrieg, einen nitrosativen Stress mit fatalen Folgen.

Zusätzlich entsteht dabei oxidativer Stress, das heißt die Bildung von Sauerstoffradikalen O-, die mit NO Gas reagieren und äußerst reaktionsfreudige ONOO– bilden. Dessen weitaus aggressiveren Metabolit Peroxinitrit löst einen biochemischen Circulus vitiosus aus, den Prof. Martin Pall (Washington State University, Institut für Molekularbiologie) als NO/ONOO-Zyklus bezeichnet.
Dadurch entstehen permanente Schädigungen der Zell- und der Mitochondrienmembranen und der Gene.

Bei Krebs sind z.B. bis zu 80% der Mitochondrien in einer Tumorzelle geschädigt und zerstört.
Ähnlich schädigende Prozesse lösen die umwelttoxischen Substanzen wie Zigarettenrauch, Autoabgasen oder giftigen Chemiegasen aus.

Wie neutralisieren die Mitochondrien die toxischen Substanzen?

Zur Neutralisierung stehen den Mitochondrien verschiedene Stoffe zur Verfügung. An erster Stelle ist es das Gluthation, eine Verbindung aus den schwefelhaltigen Aminosäuren Glutamin, Cystein und Glycin, die innerhalb der Mitochondrien selbst produziert wird.

Weiterhin gibt es eine Reihe von Schwefelverbindungen und Polyphenole (Pflanzenextrakte) aus der Natur, die in der Nahrung vorkommen und mit den Speisen aufgenommen werden können.

Mit diesen Entgifungssubstanzen können über 3 000 Industriegifte in der Zelle und Mitochondrien neutralisiert werden. Ein unglaubliches Entgiftungspotential, das in jeder Zelle als eigenes Entgiftungssystem vorhanden ist.

Was sind die neusten quantenphysikalischen Erkenntnisse bezüglich der Mitochondrien?

Die Mitochondrien transformieren Lichtinformation zur Lebensinformation für die menschliche Zelle.

Die Mitochondrien bilden Adenosin-Tri-Phosphat (ATP), ein wichtiger Baustein der DNA. Aus quantenphysikalischer Forschung wissen wir, dass die DNA ein Hohlraumresonator für kosmische Schwingungen ist. Dieser ist eine Empfangsantenne für die kosmische Steuerung von Lebensprozessen.

Die Mitochondrien übertragen dabei den Spin von Photonen, Träger von Lichtinformation, auf Wasserstoffionen. Dies geschieht mit instantaner Geschwindigkeit im Vakuum der 4 Angström Abstand breiten mitochondrialen Doppelmembran. Die informierten Wasserstoffionen werden am Ende der Atmungskette in das ATP eingebaut.

Das ATP wird zum Lichtinformationsträger.

Das ATP kann diese Lichtinformation auf drei verschiedene Rezeptoren der Zellmembran übertragen und so die Lebensprozesse der Zelle beeinflussen.

ATP ist das bedeutendste Molekül der Lebens-Information im menschlichen Organismus!

Aus der Quantenphysik wissen wir: Materie ist Information!

Trägt das ATP keine oder eine veränderte Lichtinformation des Photonenspins, z.B. auf Grund eines Mitochondrienmembrandefektes, treten tiefgreifende Störungen der Zellleistung auf. Es kommt zur Minderung des Antennenempfangs- und des Zellstoffwechsels und damit zu einer Vielzahl von Krankheitsbildern.
(Siehe „Welche Zivilisationskrankheiten entstehen durch Funktionsstörungen der Mitochondrien?“)

Ist gar die Existenz der Zelle bedroht, kann sie entweder degenerieren, zugrunde gehen oder auf ihre archaischen Programme der Glykolyse und des Schwefelwasserstoffwechsels zurückgreifen und reagiert mit gesteigerter Zellteilung.

Die Folge: Ein Tumor ist am Werden.

http://www.hdg-hollerbach.de/mitochondriopathie.html

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

THE GREED•MACHINE ☜

im prinzip versuchen neocons mit hilfe ihrer europäischen mietmäuler schon seit den sechziger jahren aus ihren sektiererischen,wenn nicht gar okkulten zirkeln mit allen mitteln ihren machtbereich über den ganzen erdball auszudehnen.
es ist nur schwer zu ertragen, dass wir hier in europa mehrheitlich glauben, dass dieses vorgehen rücksicht auf hiesige interessen nähme und im endeffekt auch uns zum vorteil gereichen würde.
ich denke, über diese naivität kann man auf der anderen seite des atlantiks bloss lachen. vor allem auch, wie leicht es momentan fällt, die europäer auf jede schwachsinnige massnahme einzuschwören und die eskallationsspirale eine umdrehung mehr richtung ‚point of no return‘ zu drehen.
eines scheint mir klar zu sein: ein ende dieser geschehnisse wird es erst geben, wenn man den letzten bohrturm, im hintersten sibirien unter kontrolle amerikanischer konzerne gebracht hat.
und wenn man ganz russland nach dem immer gleichen prinzip dahingehend konfigurieren, oder nach amerikanischer sprechart ‚befreien‘ kann, um die verwertungsmaschinerie zu starten. wenn dann die profite endlich auf die konten in übersee fliessen ist das ziel erreicht. ganz kurz zumindest, wird dann ruhe herrschen.

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

UKRAINE: BALD WIRD REVOLUTION: TERROR-AKT GEGEN DIE DEMOKRATIE GENANNT WERDEN.

http://www.neues-deutschland.de/artikel/928367.machtvolles-zeichen-des-bankrotts.html

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

SIND WIR DAS VOLK ?

bezüglich dem spruch ‚wir sind das volk‘ wäre ich vorsichtig. wohin uns das gebracht hat, kann man jeden tag mit steigendem entsetzen sehen. wer jetzt glaubt, der
slogan ‚wir sind das volk‘ würde uns in eine gerechtere welt führen, sollte sich mal fragen, ob das volk damals bei dem ganzen transformationsprozess in der ddr auch nur
den hauch einer rolle zu spielen hatte? oder ob es vielleicht von ganz anderen kräften erwünscht war, diesen mythos aufleben zu lassen, bis der erste ’nützliche idiot‘
endlich gerufen hat: ‚wir sind das volk‘ .im erzeuten chaos danach, gab man das heft bereitwillig aus der hand. diejenigen die übernahmen, taten dies wahrlich nicht aus
humanistischen gründen,wie einfältig gehofft wurde. nein,es war ein von langer hand geplantes, zielstrebig geführtes projekt und man hatte einen glasklaren, dominanten
und schlüsselfertigen plan. darum konnten die ’naivlinge‘ so einfach beiseite geschoben werden. ein gut klingender slogan bedeutet nicht den sieg der revolution. wer
keine knallharte ‚betriebsanleitung‘ für die zeit danach vorweisen kann und nicht über gute kanäle zu gewissen kreisen des establishments verfügt, kann sich solange im
chor heiser rufen wie er will, ans geglaubte ziel wird man nie gelangen, wie es uns am beispiel der ukraine, momentan auf tragische weise vor augen geführt wird.

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

DAWARISCH PUTIN, ZIEMLICH AUSGEBUFFT. CHARASCHO ?

ANLEIHE EXPERTEN STAUNEN – KREML-CHEF TRICKST BÖRSENSPEZIALISTEN AUS. -ntv

http://mobil.n-tv.de/wirtschaft/Kreml-trickst-Ukraine-aus-article12490581.html

QUANTIFIED BY VERTIGO’S♚MIND

TAUSCHEN LEBENDE ZELLEN INFORMATIONEN MITTELS LICHT AUS UND ENSTEHT DADURCH EINE MATRIX IN FORM VON EINEM QUANTENFELD ?

http://www.introspektion.eu/der-mensch.html

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

DAS UNSICHTBARE BAND VON KAPITAL UND WARENPRODUKTION . Akkumulation des Kapitals und Arbeitswillige ohne Aufgabe –

wer verstehen will, wie kapital und warenversorgung sich untrennbar bedingen und wie schieflagen überhaupt entstehen, so dass die grosse krise ihren unheilvollen lauf nehmen kann, sollte zwingend diesen aufsatz lesen.     http://www.dreigliederung.de/essays/1984-01-001.html

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

UCRAINIAN STYLE ACCELERATION

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=737901049575320&id=215636828626

was die spd in der regierungserklärung zur ukraine heute morgen zum besten gab, von merkels cdu will ich lieber gar nicht erst sprechen, spottet jeder beschreibung.
was mietmaul mützerich in anbiederung an die kanzlerin, an hetztiraden und lügen vorbrachte, war mindestens im stil der propaganda russischen tv-sender. getopt wurde
es leider noch von der grünen göring eckhard, die gysi herabputzte, er beleidige die maidan bewegung, da er es gewagt hatte zu erwähnen, dass zur abwahl
janukowitschs 75 % nötig gewesen wären, und nicht 72% wie geschehen, sowie die damit verbundene, verlogene doppelzüngigkeit,dass man darüber ohne weiteres
hinwegsah, im gegenzug in der krim aber empört auf einen verfassungsbruch herumreitet.
es ist obszön, wie immer wieder der völkerrechtsbruch hervorgehoben wird(vergessen dabei westliche taten, serbien,libyen,grenada,usw)und stupid-repetitiv,total
sinnfrei die stimme der freiheit für sich in anspruch nimmt, als ob damit der ultimative beweis ‚die guten zu sein,erbracht werden könnte. von russland als dem
armen,kulturlosen schulbub, wird alternativlos die reuige bedingungslose kapitulation verlangt. diese absurde realitätsferne hat dimensionen erreicht, die reaktionärer sind
als zur frostigsten zeit des kalten krieges. es ist zu befürchten, dass das volk auf einen krieg hin scharf gemacht werden soll. welcher logik sonst dient die immer
verkürztere rethorik der kanzlerin. so steht man bald ‚t.i.n.a mässig‘ an der schwelle zur kriegserklärung,weil sich auf beiden seiten die hassreflexe verselbstständigt haben,
und weil man russland jedes legitime strategische interesse kategorisch abspricht. krieg schwebt nicht irgendwo in tickatukaland, krieg ist schneller da, als man kucken kann.
das war schon immer so. dann reibt man sich verwundert die augen !
kräfte (wo sind die friedensaktivisten abgeblieben) im hintergrund sind ‚richtig spitz‘ auf einen ‚geilen krieg‘. ich lasse mich nicht instrumentalisieren, dienst-verweigerung
an allen fronten, heisst die einzig wahre antwort.

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

DIE SYSTEMATIK DES ABSURDEN (gegenblende.de)

http://www.gegenblende.de/26-2014/++co++8713f5b0-a8fe-11e3-83fc-52540066f352

guter artikel von thomasz konicz .

ich befürchte allerdings, dass sich oekonomen aus dem dunstkreis der macht in dem masse vor derartigen wahrheiten verschliessen, wie der teufel sich vor dem weihwasser fürchtet. es ist grotesk,obszöne gier sowie reichtumsrally einerseits, und als komplementäres gegenstück schuftet sich die weltweite arbeiterschaft zu tode für läppische mickey mouse löhne. die zu erwartende robotifizierung wird unter der herrschenden ausblendungsobsession der eliten wohl zu elend biblischen ausmasses führen. die daraus resultierenden verwerfungen dürften gravierende, aber kaum zum vorteil der armen tendierende pendeleffekte verursachen. staaten drohen durch auszehrung ihre handlungshoheit zu verlieren, und niemand scheint der frage nachzugehen, wohin das ganze geld geflossen ist, und zu wessen begünstigung. anscheinend ist dieser aspekt an ein mediales bewusstseinsverbot gekoppelt . aber wie lange noch kann der lauf der systematik vor dem point of no return abgehalten werden. als ich etwa zur zeit der einführung des lissaboner vertrags gesagt habe, dass am ende in allen eu ländern löhne wie in rumänien, und liegenschaftspreise wie in der city of london auf uns warten würden und nicht etwa uneingeschränkte prosperität für die allgemeinheit, schleuderte man mir entgegen ich sei geisteskrank. ich denke aber, dass sich die analoge mechanik zwangsläufig auch auf globaler ebene zeigen wird. ist dies unabwendbar?
oder wer wirft den ersten stein ?

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

DER KIEWER MAIDAN ALS TROJANISCHES PFERD FÜR DAS VORRÜCKEN DER NATO IN DIE UKRAINE.

http://www.kommunisten.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4910:der-russe-ist-wieder-da-prima-kriegs-klima-in-der-ukraine&catid=37:kommentare&Itemid=69

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

das doppelte spiel des westens dient nicht der freiheit. es folgt einzig dem ziel, das schneeballsystem der finanzeliten im namen eines demokratischen fortschritts rund um den globus zu tragen und dadurch die ganze welt der grenzenlosen, pervertierten renditelogik auszuliefern !

http://german.ruvr.ru/2014_02_12/Der-Westen-nutzt-alle-Hebel-zum-Druck-auf-Kiew-9420/

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

STELLT SICH WORDPRESS.COM SO DIE FAIRE KUNDENINFORMATION VOR ?

ich habe schon einige zeit ein seite bei wordpress (www.locodeno.wordpress.com). diese hatte ich seit beginn mit custom design gestaltet. nun, vor einigen tagen liess ich mich dazu verleiten, ein neues design auszutesten. dabei musste ich erstaunt feststellen, dass ich keinerlei einstellungen mehr vornehmen konnte, ausser wenn ich kostenpflichtige upgrades wählen würde(30-40 us$). hat es wordpress nötig, die leute so hinters licht zu führen, um die geldmaschine anzuwerfen? was mich dabei hauptsächlich stört ist, dass nirgends ein hinweis steht, dass man sich diese nachteile einhandelt. dabei wird ganz im gegenteil, immer eins auf ‚wir sind so transparent‘ gemacht. das ist extrem schwach, finde ich.

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

LOCODENO’S BLOG | LOWEST COMMON DENOMINATOR ⇨ SYNCHRONISATION VON INFORMATION !

https://locodeno.wordpress.com

SYNCHRONISATION VON INFORMATION !
interview mit prof.dr.f.a.popp

Herr Dr. Popp, wie sind Sie als Schüler oder Student zur Physik, Ihrem Studien- und Fachgebiet überhaupt gekommen?

Eigentlich darf ich das gar nicht sagen: Ich wollte ursprünglich Philosoph werden. Und das ist schon ein Angriffspunkt für meine Theorien, denn heute macht man sich verächtlich, wenn man als Wissenschaftler Philosoph genannt wird. Mein Physiklehrer hat mich dann überzeugt Physik zu studieren. Er sagte: Studier erstmal Physik, dann kannst du auch ein guter Philosoph werden. So fing ich dann an Physik zu studieren und hab das auch nie bereut. Die Physik ist so umfangreich, daß man keine Zeit mehr hat Philosoph zu werden, wenn man sich damit beschäftigt.

Welchen Teilbereich der Physik haben Sie sich vorgenommen?

Ursprünglich war ich sehr an der Elektrodynamik interessiert, aber später hat mich dann die Quantentheorie fasziniert. Einfach deshalb, weil ich enorme Probleme hatte, die Quantentheorie zu verstehen. Und es lohnt sich, sich damit auseinanderzusetzen, weil im Laufe der Zeit eine Gewöhnung eintritt an eine Logik, die wesentlich logischer und wesentlich stringenter ist als unsere klassische Logik.

Ich habe dann in Mainz in Quantentheorie promoviert und später, als ich die Technik beherrschte, interessierten mich Anwendungsmöglichkeiten. Ich ahnte, daß das Bild weiter auszudehnen ist, daß man weitergehen kann, daß man nicht auf einzelne Moleküle zurückgreifen muß, um die Quantentheorie zu exerzieren, sondern daß man vorwiegend auch makroskopische Systeme besser versteht, wenn man die Gesetze der Quantentheorie einsetzt. Und so interessierte mich dann die Medizin; ich habe dann in Biophysik, einem medizinischen Fachbereich, habilitiert und begann in dieses Thema einzusteigen durch eine Frage, die von der Quantentheorie her lösbar erschien, nämlich die Frage, warum sind manche Moleküle, wie z.B. das Benzoapyren, das in unserem Tabakrauch vorkommt, karzinogen, sehr stark krebserregend, während andere Moleküle, die diesem Benzoapyren wie ein Zwilling dem anderen gleichen – sie unterscheiden sich nur durch die Anordnung eines Benzolrings – völlig harmlos sind. Da die chemischen Eigenschaften relativ gleich sind dachte ich, man müßte von der Physik her die Frage klären, in welcher Eigenschaft sich diese Moleküle so ganz grundlegend unterscheiden, daß das eine Krebs erregen kann und das andere nicht. Und wenn man diese grundlegenden Eigenschaften – es konnten nicht sehr viele sein -, über quantentheoretische Berechnungen, z.B. des Spektrums ihrer optischen Eigenschaften, wenn man diese grundlegenden Eigenschaften, in denen sie sich unterscheiden, erkannt hätte, dann wüßte man auch mehr über die Entstehung des Krebses. Das war eigentlich die Ausgangsfrage. Mich hat das sehr fasziniert und da ich gelernt hatte, wie man die Wellenfunktion und die angeregten Zustände solcher Moleküle berechnet, habe ich das getan und dann einfach die Listen der Ergebnisse verglichen und versucht herauszufinden, in welchen Eigenschaften ergeben sich wirklich grundlegende Unterschiede in den molekularen quantentheoretischen Ergebnissen. Und ich fand, glücklicherweise, bei Benzoapyren und Benzoepyrin – das Benzoapyren ist eine stark karzinogene Substanz, das Benzoepyren ist harmlos – einen einzigen Unterschied, in dem sie sich wirklich grundlegend unterschieden und das war eine optische Eigenschaft. Also keine chemische Eigenschaft, nicht etwa verschiedene chemische Reaktionen, auch nicht irgendwelche Verhalten in der Diskursität oder in anderen einfachen physikalischen Eigenschaften, sondern in einem optischen Parameter.

Wie sah dieser optische Parameter aus ?

Vereinfacht ausgedrückt, ist das Benzoapyren ist für ultraviolettes Licht nicht durchlässig. Das ultraviolette Licht, bei etwa 380 Nanometer, wird von Benzoapyren absorbiert, wird aber dann im Molekül transformiert in andere Wellenlängen und wieder reemittiert, es wird also verfälscht. Während das Benzoepyren, das harmlose Molekül, dieses Licht bei 380 Nanometer einfach durchläßt, transparent ist.

Das „gefährliche“ Benzol-Molekül spiegelt also ultraviolettes Licht zurück und verfälscht es dabei. Wie ist das zu erklären ?

Es hat eine sehr seltsame optische Eigenschaft, die man in der Quantentheorie „Entartung“nennt, eine Entartung der entsprechenden Energieniveaus. Aber das wäre alles noch verkraftbar gewesen oder man hätte gesagt, na gut, warum nicht. Doch parallel dazu fiel mir auf, daß das Benzoapyren, diese stark krebserregende Substanz, in den 30er Jahren dadurch als krebserregende Substanz erkannt worden ist, daß ein englischer Wissenschaftler einige Tonnen Steinkohlenteer gekauft hat und diesen Steinkohlenteer mit ultraviolettem Licht um 380 Nanometer belichtet, angestrahlt hat – und dann immer die Substanz isoliert, die sehr eindrucksvoll und sehr absonderlich reemittierte. Und auf diese Weise hat er das Benzoapyren gefunden. Und keine Statistik der Welt kann dieses Ergebnis übertreffen, dass hier aus dem Experiment her darauf hindeutete, es muß eine optische Eigenschaft sein. Stellen Sie sich mal vor, wieviele verschiedene Moleküle unter anderem natürlich auch das Benzoepyren, in diesem Steinkohlenteer vorkommen. Sie wenden eine Eigenschaft an, nämlich eine optische Eigenschaft und finden die Stecknadel in diesem Heuhaufen genau durch diese optische Eigenschaft.Für mich war von diesem Zeitpunkt an glasklar, daß es einen Zusammenhang geben muß zwischen der karzinogenen Eigenschaft des Benzoapyren und seinen optischen Eigenschaften.

Daß Krebsentstehung etwas mit optischen Fragen, mit Licht zu tun haben könnte klingt erst einmal ungewöhnlich. Kommt der Optik hier tatsächlich so eine wichtige Rolle zu ? Weiterlesen

Warum das Freihandelsabkommen zwischen USA und EU das ende der demokratie ist !

http://www.tagesspiegel.de/meinung/handelszone-zwischen-usa-und-eu-der-transatlantische-freihandelsbluff/9037908.html

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

WARUM DAS SCHICKSALS UNSERES KAPITALISMUS BESIEGELT IST UND NICHT ETWA IN DEN STERNEN STEHT !

Deswegen kann es im Kapitalismus durchaus „sinnvoll“ sein, massenhaft „unverkäufliche“ Wohnungen oder Lebensmittel zu vernichten – deren Wert nicht realisiert werden kann – während zugleich Menschen hungern oder erfrieren. Die kultische Essenz der Lohnarbeit als Quelle der Verwertungsbewegung des Automatischen Subjekts bringt ja auch die korrespondierenden Waren hervor, die nach Möglichkeit kurz nach Ablauf der Garantiefrist kaputtgehen oder möglichst schnell veraltern sollen, um so die Grundlage für einen abermaligen Verwertungskreislauf möglichst schnell zu schaffen.

Attac: Freihandelsabkommen TTIP: radikaler Angriff auf soziale, ökologische und rechtliche Standards – Ostfalen-Spiegel

http://www.ostfalen-spiegel.de/2013/attac-freihandelsabkommen-ttip-radikaler-angriff-auf-soziale-oekologische-und-rechtliche-standards/

im prinzip müsste man das TTIPS ganz prioritär im themensetting haben. aber die spd weiss ganz genau wieso sie das thema eu-usa freihandelsabkommen verschweigt. noch im oktober führte gabriel in den medien eine kesse lippe, dass man das abkommen nie und nimmer unterzeichnen werde. jetzt kurz vor dem triumpf, wo er vor seinem inneren auge zumindest schon der gefühlte vizekanzler ist , zeigt er, wessen geistes kind er ist, wenn er elementare aspekte der demokratie so leicht über bord wirft, indem er als wendehals, mir-nichts dir-nichts entgegen seinen worten, die bürger den folgen von TTIPS auszuliefern gedenkt.es ist merkwürdig, aber bei den soozen scheint es so etwas wie einen angeborenen anbiederungsreflex ans konservative establishment zu geben, nach dem motto: wir können auch ganz lieb sein. das kann heiter werden, wenn man sieht wie bedenkenlos schon jetzt in die trickkiste des psychoterrors gegriffen wird, um die spd mitglieder für den ‚richtigen‘ entscheid zu ‚drillen‘. gabriel, ein wahrlich ehrenhaftes exemplar der politik, als zahmer tanzbär der kanzlerin.

image

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

ARGUMENTE ! es ist doch eine tatsache, dass….

ich denke, dass das objekt inhaltlicher auseinandersetzungen beginnt in schieflage zu geraten, wenn ein diskutant die von ihm ins feld geführten belege nicht eigentlich als solche sieht, um seine these zu stützen, sondern diesen belegen einen höheren stellenwert beimisst, und sie somit in seinem verständnis, zu einem absoluten beweis überhöht, ohne allerdings in der lage zu sein, die beweiskette lückenlos präsentieren zu können. unter dieser constellation wird, wie auch immer die gegenargumentation ausfällt, diese als unzulässig empfunden werden. im nachgang verlagert sich der discurs dann des öfteren auf das parkett der resentiments . im prinzip haben auch blosse behauptungen, die häufig als diskussionsunwürdig abqualifiziert werden, intelligente argumente, die zu einigem erkenntnisgewinn führen können. die ansicht, derartig gelagerte beiträge wären zeitverschwendung verkennt, dass es genau durch das zulassen von solch ‚unscharfen‘ bereichen, zu dem klima kommt, das die nötige inspiration ermöglicht, um überhaupt zu einem wissenschaftlic hen ‚aha-moment‘ gelangen zu können. ausser eben man verliert sich in einer, ewig kreisenden, sinnfreien, aber ab und zu sogar absichtlichen, verwechslung von beweis und behauptung. Edited · Like · More · 10 minutes ago

GIBT ES EINE SYSTEMISCHE AUSWEGLOSIGKEIT ?

die momentane geringschätzung der keynes’schen grundsätze im oekonomischen mainstream, die auf systemkonform gebügelten journalisten, welche die verfestigung gewünschter realität zusätzlich verstärken durch all das, was sie sich nicht gewagt haben zu schreiben, warum beispielsweise die lohnspreizung in eklatanter weise beschleunigt wird, die allermeisten beteiligten von den gesteigerten renditen der produktion ausgeschlossen bleiben, oder wer von den exportüberschüssen profitiert,nivellieren den widerstand, wenn in einigen jahren der nächste technologieschub die arbeitswelt erreicht, und sich in den betrieben 50% der stellen in luft auflösen. da werden schöne worte nicht mehr reichen. spätestens dann wird auch die politik sich nicht mit neusprech davor drücken können zu handeln, um weiterhin ihr unvermögen zu kaschieren, den konzernen die handlungs-koordinaten zu diktieren. solche umwälzungen würden eigentlich eine grundsätzliche neubewertung der wirtschaftlichen bedingungen und deren konsequenzen auf die bürger unabdingbar machen. für die bisherigen hauptprofiteure wäre das aber so in etwa der super gau. wenn sich der neoliberalismus wie bisher weiterentwickelt in richtung einer neo-feudalen struktur, wird die schaffung alternativer steuerungsmodelle, die ein humanes selbstbestimmtes leben gestatten, bestimmt nicht auf deren prioritätsliste aufgeführt sein. unter derartig verengtem blickwinkel, werden die staatlichen organe eher eine verordnung erlassen, und die ‚überzähligen‘ phantasievoll stigmatisieren, um sie hernach per einschreiben zum marktkonformen patriotischen früh-ableben vorzuladen. natürlich alternativlos. oder wird es eher so ausgehen, wie wenn jemand die ‚rechnung ohne wirt‘ gemacht hat ? existiert bei der herrschenden apathie überhaupt noch ‚dieser einen schritt‘ zuviel ?

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

Keynesianismus

https://m.facebook.com/groups/128142573890027?view=permalink&id=584286314942315

Stephan Frigg-kossien > Keynesianismus
wenn lohoff in seinem aufsatz schreibt, dass angesichts der krise der vorgriff auf künftige
werteproduktion, anstelle tatsächlicher werteverwertung, als ersatzgrundlage der kapitalakkumulation
tritt, kann ich ja noch folgen(wobei ja die sinnhaftigkeit des unterfangens sich nicht schon aus sich
selbst ergibt ). aber wenn er dann sagt dass durch die aufhebung des goldstandards, geld nicht
zum blossen zeichen würde, weil es doch bei den zentralbanken durch den entsprechenden wert
an staatsanleihen gedeckt sei, dann finde ich das doch etwas kurz gegriffen und argumentativ nicht
bis ans ende gedacht. sein ständiges andeuten, dass er keynes so in etwa für einen
dünnbrettbohrer hält, lässt in mir die frage entstehen, welchen erkenntnisgewinn man dem leser
damit zu vermitteln gedenkt.

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

Keynesianismus

https://m.facebook.com/groups/128142573890027?view=permalink&id=585780278126252

Stephan Frigg-kossien > Keynesianismus
man fasst es nicht,
sagten sie schon im film die lümmel aus der letzten bank.unsere politiker springen im quadrat,
wenn wie jetzt die amerikaner die deutschen exportüberschüsse kritisieren. dann tönt es: ‚erst mal
selber arbeiten‘, oder ‚ihr hört uns ab, also haltet mal schön die klappe‘. es ist beelendend und
ziemlich unfassbar, von was für einer, man muss es leider so sagen, sektiererisch impertinenten
ignoranz ein grosser teil der politiker und deren interessengeleiteter einflüsterungsklüngel
durchdrungen ist, wenn z.b. frau ilse aigner das mantra von der verstärkten wettbewerbsfähigkeit,
als einziges rezept für die welt propagiert. dieser ansatz mag für ein land, als ganzes betrachtet,
temporär erfolgreich sein. die politik will den trugschluss, dass dieser mass-stab eine weltweite
globalwahrheit sei, anscheinend selber glauben. dadurch wird für den normalbürger eine
abwärtsspirale erzeugt, die in letzer konsequenz in einer pulverisierung von hiesigen
lebensstandards mündet, und eu-weit und darüberhinaus, eine lohnskala auf bangladesh-niveau für
die allermeisten erzwingen könnte.
wohl noch nie was von mikrofundierung gehört ?

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

Keynesianismus

https://m.facebook.com/groups/128142573890027?view=permalink&id=587282034642743

Frigg-kossien
den ideologisch impregnierten durchschnitts-politiker würde ein blick in dieses forum endlich dazu
befähigen, die heerscharen geölter und ‚in-serie-geschalteter‘ surogat-berater, von der lohnliste zu
streichen. aber bis die über generationen ins bewusstsein gebrannten realitäten mit dazu gehörigem
vwl-
(v)erklärungsmodell, von einer kritischen masse als nicht naturgegeben detektiert werden kann,
wird jeden zweiten tag irgendwo ein oekonom in vorauseilendem gehorsam, bei jeder
wirtschaftlichen schieflage, reflexartig und alternativlos die ‚löhne runter parole‘ übers ganze land
trompeten. man könnte fast denken, das vwl studium sei dumpfbacken-mässig simple , wenn man
doch bloss diesen singulären ‚zauberspruch‘ auswendig lernen muss. könnte man sich den
studiengang dann nicht grad ganz schenken? wäre da nicht noch die sache mit dem generieren der
netzwerke-kompatibilät. wenn man den gemeinen vorzeige-experten im tee-vau parlieren hört,
beschleicht einem eh der flaue gedanke, ob vielleicht der primäre bildungsfokus auf
systemkonformität liegt und abweichler zum vornherein als ’nicht verwertbarer ausschuss‘
abqualifiziert werden. die schwierige frage dürfte sein, wie man es erreicht, dass konstruktive,
fachliche potenz, von kreativen geistern, endlich als nicht mehr negierbare grösse, zwingend in die
festlegung zukünftiger wirtschaftspolitischer parameter einbezogen wird.

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

Keynesianismus

https://m.facebook.com/groups/128142573890027?view=permalink&id=587282034642743

Stephan Frigg-kossien
den ideologisch impregnierten durchschnitts-politiker würde ein blick in dieses forum endlich dazu
befähigen, die heerscharen geölter und ‚in-serie-geschalteter‘ surogat-berater, von der lohnliste zu
streichen. aber bis die über generationen ins bewusstsein gebrannten realitäten mit dazu gehörigem
vwl-
(v)erklärungsmodell, von einer kritischen masse als nicht naturgegeben detektiert werden kann,
wird jeden zweiten tag irgendwo ein oekonom in vorauseilendem gehorsam, bei jeder
wirtschaftlichen schieflage, reflexartig und alternativlos die ‚löhne runter parole‘ übers ganze land
trompeten. man könnte fast denken, das vwl studium sei dumpfbacken-mässig simple , wenn man
doch bloss diesen singulären ‚zauberspruch‘ auswendig lernen muss. könnte man sich den
studiengang dann nicht grad ganz schenken? wäre da nicht noch die sache mit dem generieren der
netzwerke-kompatibilät. wenn man den gemeinen vorzeige-experten im tee-vau parlieren hört,
beschleicht einem eh der flaue gedanke, ob vielleicht der primäre bildungsfokus auf
systemkonformität liegt und abweichler zum vornherein als ’nicht verwertbarer ausschuss‘
abqualifiziert werden. die schwierige frage dürfte sein, wie man es erreicht, dass konstruktive,
fachliche potenz, von kreativen geistern, endlich als nicht mehr negierbare grösse, zwingend in die
festlegung zukünftiger wirtschaftspolitischer parameter einbezogen wird.

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

THESEN ERSETZEN WISSENSCHAFFT ODER WER DIE REALITÄT DESIGNT

„Seine „abscheulichen“ und seine „heilsamen“ Schulden sind auch
nicht originell. Wir kennen das als Schulden, die durch Konsum gemacht werden oder solche, die z. B. zur Schaffung von zusätzlichen Produktionskapazitäten gemacht werden.“

Ach, das sind diese Wirtschaftssichten der schwäbischen Hausfrauen Prof. Sinn’schen Zuschnitts. Was, um Himmels Willen, wollen Sie denn überhaupt noch zum Verkauf produzieren, wenn Konsum nicht erlaubt sein soll?

Jede Maschine, ist am Ende dazu da, etwas zu produzieren, das irgendjand konsumieren möchte. Wir müssten nur noch Mond- und Marsflüge planen und durchführen, wenn wir konsumfrei produzieren wollten.

Vergessen Sie die Sinn-losen Theorien des nämlichen Professors. Wenn wir den maximalen möglichen Wohlstand erreichen wollen, müssen wir dafür sorgen, dass möglichst viele Menschen in den Geldkreislauf einbezogen werden. Das heißt, dass möglichst viele Menschen in den Prozess aus Produktion und Konsumption einbezogen werden. Dass dabei möglichst wenig Ausbeutung stattfindet, damit sichergestellt ist, dass die Menschen optimal konsumieren können und am erarbeiteten Wohlstand partizipieren können.

Die Sinn-losen Theorien des Professors zielen immer nur darauf ab, die Schwachen als freie Verfügungsmasse einmal an die Starken zu verfüttern, sie das andere Mal als Schmiermittel bei schlechter Konjunktur in die trocken gelaufenen Lager der fehlangepassten Wirtschaft zu pressen. Konsum findet dann nur knapp über der Elendsschwelle statt. Das ist die sinnlose Welt des Herrn Sinn.

ELECTRONIC MAIL QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO RESEARCH INSTITUTE NORWAY