Attac: Freihandelsabkommen TTIP: radikaler Angriff auf soziale, ├Âkologische und rechtliche Standards – Ostfalen-Spiegel

http://www.ostfalen-spiegel.de/2013/attac-freihandelsabkommen-ttip-radikaler-angriff-auf-soziale-oekologische-und-rechtliche-standards/

im prinzip m├╝sste man das TTIPS ganz priorit├Ąr im themensetting haben. aber die spd weiss ganz genau wieso sie das thema eu-usa freihandelsabkommen verschweigt. noch im oktober f├╝hrte gabriel in den medien eine kesse lippe, dass man das abkommen nie und nimmer unterzeichnen werde. jetzt kurz vor dem triumpf, wo er vor seinem inneren auge zumindest schon der gef├╝hlte vizekanzler ist , zeigt er, wessen geistes kind er ist, wenn er elementare aspekte der demokratie so leicht ├╝ber bord wirft, indem er als wendehals, mir-nichts dir-nichts entgegen seinen worten, die b├╝rger den folgen von TTIPS auszuliefern gedenkt.es ist merkw├╝rdig, aber bei den soozen scheint es so etwas wie einen angeborenen anbiederungsreflex ans konservative establishment zu geben, nach dem motto: wir k├Ânnen auch ganz lieb sein. das kann heiter werden, wenn man sieht wie bedenkenlos schon jetzt in die trickkiste des psychoterrors gegriffen wird, um die spd mitglieder f├╝r den ‚richtigen‘ entscheid zu ‚drillen‘. gabriel, ein wahrlich ehrenhaftes exemplar der politik, als zahmer tanzb├Ąr der kanzlerin.

image

ELECTRONICÔÖÜMAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY