EIN HÖLLENRITT IN RICHTUNG ABGRUND

ich fordere merkel und gauck auf sich schon mal einen kampfanzug zu kaufen,
um sich als folge ihrer aufwiegelungspolitik tatkrÀftig an forderster front,
dann als erste zum kriegseinsatz und einer sinnlosen verreckerei melden zu können.
es ist schon verrĂŒckt dass man nur zuschauen kann,
wie im windschatten der gedenkfeiern fĂŒr die opfer des 1.weltkriegs,
die beiden in der ddr aufgewachsenen politprotagonisten merkel und gauck, ungehindert ihr amt so unverfroren missbrauchen,
um ihren tiefen kanzerogen-patologischen russlandhass voll auszuleben,
und wie sie darauf geradezu erpicht zu sein scheinen,
diesen verselbstÀndigungs-mechanismus ins uferlose inflationieren zu lassen,
ohne dass dabei jemand willens wÀre oder den mut hÀtte,
diese beiden reiter der alternativlosen apokalypse zur raison zu bringen,
bevor es zum point of no return kommt.

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

Werbeanzeigen

WER STEHT HINTER ANGELA MERKEL ?

HINTERGRÜNDE ÜBER DIE WAHREN MOTIVE DER KANZLERIN UND WEM SIE VERPFLICHTET IST.
EIN ERSCHRECKENDER UND AUFHELLENDER BERICHT !

http://aristo.excusado.net/comments.php?y=08&m=04&entry=entry080416-181452

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY

Attac: Freihandelsabkommen TTIP: radikaler Angriff auf soziale, ökologische und rechtliche Standards – Ostfalen-Spiegel

http://www.ostfalen-spiegel.de/2013/attac-freihandelsabkommen-ttip-radikaler-angriff-auf-soziale-oekologische-und-rechtliche-standards/

im prinzip mĂŒsste man das TTIPS ganz prioritĂ€r im themensetting haben. aber die spd weiss ganz genau wieso sie das thema eu-usa freihandelsabkommen verschweigt. noch im oktober fĂŒhrte gabriel in den medien eine kesse lippe, dass man das abkommen nie und nimmer unterzeichnen werde. jetzt kurz vor dem triumpf, wo er vor seinem inneren auge zumindest schon der gefĂŒhlte vizekanzler ist , zeigt er, wessen geistes kind er ist, wenn er elementare aspekte der demokratie so leicht ĂŒber bord wirft, indem er als wendehals, mir-nichts dir-nichts entgegen seinen worten, die bĂŒrger den folgen von TTIPS auszuliefern gedenkt.es ist merkwĂŒrdig, aber bei den soozen scheint es so etwas wie einen angeborenen anbiederungsreflex ans konservative establishment zu geben, nach dem motto: wir können auch ganz lieb sein. das kann heiter werden, wenn man sieht wie bedenkenlos schon jetzt in die trickkiste des psychoterrors gegriffen wird, um die spd mitglieder fĂŒr den ‚richtigen‘ entscheid zu ‚drillen‘. gabriel, ein wahrlich ehrenhaftes exemplar der politik, als zahmer tanzbĂ€r der kanzlerin.

image

ELECTRONIC♚MAIL
QUANTIFIED BY VERTIGO
LOCODENO.RESEARCH.NORWAY